Ludwig Michl GmbH

Wir verarbeiten als industrielles, mittelgroßes Unternehmen mit ca. 80 Mitarbeitenden mehr als 1000t Metall pro Jahr. Die Materialvielfalt reicht von normalem C-Stahl, über ferritische, austenistische und Duplex-Edelstähle bis zu Nicht-Eisen-Materialien (Titan, Monel, Inconel, Kupfer).

Das Unternehmen wurde 1929 von Ludwig Michl sen. gegründet. Zunächst als Spenglereizulieferer tätig, entwickelten wir uns in knapp 100 Jahren zum Spezialisten in Sachen Blech. Heute lautet unser Slogan "Blech in Perfektion" und ist uns Ansporn und Verpflichtung zugleich. Im Jahr 2010 zogen wir von Weyarn in unseren neuen Standort Waakirchen um und vergrößerten dabei unsere Produktionsfläche nennenswert.

Seit 1998 fertigen wir Kolonneneinbauten und Befestigungselemente. Mit der Übernahme der Becker Industriemontagen (Ramsdorf/Vehlen) im Jahr 2000 kauften wir uns den Grundstock an Presswerkzeugen für die unterschiedlichsten Bauteile - den wir in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich erweitert haben.

Fertigungsmöglichkeiten

Aufgrund unserer Fertigungsmöglichkeiten können wir praktisch alles selbst und damit bei Bedarf auch sehr schnell fertigen. Zudem besitzen wir ein großes Lager für Halbzeuge (Bleche, Profile) wie auch für Fertigteile (Befestigungselemente und Ventile).

Im Bereich des Zuschnitts umfasst unser Maschinenpark Laser-Stanzkombination, sowie eine Stanzmaschine und eine Wasserstrahlanlage. Kantbänke für bis zu 4m, Pressen und eine 3D-Laseranlage (Rohrbearbeitung und Laserschweißen) stehen ebenfalls zur Verfügung. Unsere eigene Fräserei kümmert sich um Werkzeugbau und Sonderbauteile, die Schweißerei um die Verarbeitung auch schwieriger Werkstoffe. Die Konstruktionsabteilung ist in der Lage alte Einbautenzeichnungen zu lesen und in zeitgemäße 3D-Konstruktionen umzusetzen.

Gerne dürfen Sie sich selbst von den Möglichkeiten überzeugen und uns besuchen kommen. Wenn Sie umgekehrt einen Besuch von einem Mitarbeiter bei Ihnen wünschen, sagen Sie uns bitte Bescheid.